Herdfeuerabend 2018

In diesem Jahr veranstaltet die Heimatgruppe Gelmer den traditionellen Herdfeuerabend an einem besonderen Ort: Wir sind am 23.11.2018 ab 19:00 Uhr zu Gast im alten Pfarrhaus an der Gittruper Straße. Dafür konnten wir erneut Margret Bockholt aus Nordwalde gewinnen. Sie moderiert regelmäßig im Radio Steinfurt
den „Knabbelkümken“, eine Sendung in plattdeutscher Sprache.

Am Herdfeuerabend wird sie für uns wieder plattdeutsche Texte von Augustin Wibbelt
und anderen Autoren vortragen, aber auch lustige Vertellses und Döhnkes erzählen.

Einladung zum Lambertusfest 2018

Am 21.09.2018 um 19:00 Uhr ist es wieder soweit: Kinder und Erwachsene treffen sich in Gelmer zum traditionellen Lambertusfest auf der Wiese neben der Mehrzweckhalle. Die Organisatoren von der Heimatgruppe werden dabei wie in den Vorjahren kräftig unterstützt: Die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule und der Kindertagesstätte St. Josef Gelmer haben bereits im Vorfeld die Lieder des Festes eingeübt.

Das Lambertusfest ist ein Laternenfest, das seit 1781 – mit einer Unterbrechung – jedes Jahr im September im westfälischen Münsterland gefeiert wird. Ursprünglich feierten Knechte und Mägde ausgelassen das Lambertusfest und den Wechsel der Jahreszeit. Dazu wurden Lichterkränze aufgehängt und Kerzen an die Straßen gestellt, um die mit Wein und Gesang fröhlich herumgetanzt wurde. Ein paar Jahrzehnte später wurden aus Holz Pyramiden gebaut, mit Grün geschmückt und angezündet.

Schnadgang 2018

Im Oktober 2017 stellte Heinz-Ulrich Eggert, ehemaliger Studiendirektor am Hittorf-Gymnasium, in der Mehrzweckhalle Gelmer sein neues Buch „Auf nach Fuestrup!“ vor. Er berichtete dabei sehr eindrücklich von den  Spuren eines Zentralortes der katholischen Jugendverbände in den Fuestruper Bergen an der Ems, kurz hinter Gelmer.

Diese Spuren, die Kuppel einer eingestürzten Kapelle und Mauerreste eines Landheims, wollen wir nun beim Schnadgang am 24.03.2018 gemeinsam mit Ihnen aufstöbern. Und das unter fachkundiger Führung. Heinz-Ulrich Eggert hat sich bereit erklärt, uns auf unserer Wanderung zu begleiten. Start ist um 14:30 Uhr an der alten Eiche am Schiffahrter Damm (Nähe Hof Muesmann). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Sauberes Gelmer“

Auch in diesem Jahr möchten wir die Aktion „Sauberes Münster“ unterstützen und in Gelmer „Frühjahrsputz“ machen.  Dazu gilt es, Plastikmüll, alte Flaschen, leere Zigarettenpackungen und vieles mehr zu sammeln und fachgerecht zu entsorgen. Treffpunkt ist am 17.03.2018 um 09:30 Uhr der Pausenhof der Astrid-Lindgren-Schule.

Wie in den vergangenen Jahren wird die Heimatgruppe alle Kinder und Erwachsene, die beim „Aufräumen“ geholfen haben, zu einem kleinen Imbiss einladen.

Filmnachmittag

Alle Filmfreunde sollten sich am Sonntag, 14. Januar 2018 den Nachmittag frei halten.
Um 15:00 Uhr startet in der Mehrzweckhalle Gelmer der traditionelle Filmnachmittag der Heimatgruppe.

Rudolf Thomas hat wieder einmal mit viel Mühe die Ereignisse des Jahres 2017 in bewegten Bildern festgehalten und in seinem Jahresrückblick kommentiert. Lassen Sie in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck noch einmal das Jahr Revue passieren und erinnern Sie sich an bemerkens- und sehenswerte Momente des Vereins- und Gemeindelebens in Gelmer.

Herdfeuerabend 2017

In diesem Jahr ist die Heimatgruppe Gelmer zu Gast auf dem Spargelhof Lütke Laxen (Gittruper Straße 43) und hat einen besonderen Gast für den Herdfeuerabend am 01.12.2017 (19:00 Uhr) gewinnen können: Margret Bockholt aus Nordwalde moderiert Plakat Herdfeuerabend 2017regelmäßig im Radio Steinfurt den „Knabbelkümken“, eine Sendung in plattdeutscher Sprache.

Am Herdfeuerabend wird sie für uns plattdeutsche Texte von Augustin Wibbelt und anderen Autoren vortragen, aber auch lustige Vertellses und Döhnkes erzählen.

„Auf nach Fuestrup!“

Die Kuppel der eingestürzten alten Kapelle im Unterholz, ein Mauerrest des ehemaligen Landheims im Waldboden. All das sind Spuren eines Zentralortes der katholischen Jugendverbände in den Fuestruper Bergen an der Ems, kurz hinter Gelmer in Richtung Westbevern.

Heinz-Ulrich Eggert ist ehemaliger Studiendirektor am Hittorf-Gymnasium. Vor kurzem hat er sein Buch „Auf nach Fuestrup!“ veröffentlicht. Mit seinen Recherchen, die er am 18.10.2017 um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Gelmer vorstellt, bringt er Licht in das Dunkel einer vergessenen Geschichte. Eine Geschichte, geprägt von jugendbewegtem Aufbruch, von nationalsozialistischen Gewalttaten und tiefgreifenden Veränderungsprozessen nach 1945.

Der Eintritt ist kostenfrei.

 

 

 

Besichtigung Kanalbaustelle

Die Bauarbeiten am Kanal bei Gelmer sind in vollem Gange. Nutzen Sie die Chance, sich aus erster Hand über die nächsten Schritte zu informieren! Dazu hat die Heimatgruppe eine Baustellen-Besichtigung organisiert.

Los geht es am 12.07.2017 um 16:00 Uhr. Treffpunkt ist die Gittruper Brücke (Radweg zur alten Fahrt). Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Nähere Informationen finden Sie auf unserem Plakat.